Freitag, 10. Juli 2020
Notruf: 122

Funkleistungsabzeichen 2020

Am 06.03.2020 nahmen unsere Kameraden Erich Golembiowski, Stefan Kuntner, Simon Schwab und Nikola Babic beim 21. Bewerb um das NÖ Feuerwehr- Funkleistungsabzeichen teil.
Alle Vier bewiesen ihr Wissen in den Disziplinen:
1. Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät
2. Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen
3. Lotsendienst
4. Arbeiten in der Einsatzleitung
5. Lagemeldung und
6. Fragen aus dem Feuerwehrfunkwesen

Das beste Ergebnis unserer Wehr erzielte Simon Schwab mit einer Gesamtpunktezahl von 296 von 300 zu erreichenden Punkten.  

Einsatzübung

Übungstag: 24.02.2020
Thema: Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person
Übungsannahme: Lenker des Unfallfahrzeuges - leicht verletzt, kann sich jedoch nicht selbständig aus seinem Fahrzeug befreien.
Übungsablauf: Nach Absicherung der Unfallstellt sowie des Unfallfahrzeuges wurde der Lenker, unter Verwendung der Rettungsplattform, aus seinem Fahrzeuge befreit und dieses letztendlich auf die Räder gestellt.
Eingesetzt wurden hierzu unser RLFA-T sowie das KDO-MTF.

 

Mitgliederversammlung 2020

Am 31.01.2020 fand unsere Mitgliederversammlung im Gasthaus Wurlitzer statt. Nach der Eröffnung konnten durch Kommandant Christoph Eigner folgende Ehrengäste begrüßt werden: Bürgermeister Reinhard Breitner, Obmann der Ortsgemeinschaft Franz Riegl, Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter Rudolf Singer, Unterabschnittskommandant Franz Buchinger, Florianiplakettenträger Johann Poschmaier und die anwesenden Fahrzeugpatinnen Waltraud Niederhametner, Hedwig Amon, Rosi Poschmaier und Christine Herzog. 

Im vergangenen Jahr leistete unsere Feuerwehr insgesamt 341 verzeichnete Tätigkeiten. Diese Zahl setzt sich zusammen aus 28 Einsätzen, davon 4 Brandeinsätzen, sowie Übungen, Ausbildungen und allgemeinen Tätigkeiten rund um das Feuerwehrwesen.

Die Stundenanzahl, die dafür aufgebracht wurde beläuft sich auf 6207 Stunden. Etwa ein Sechstel dieser Zeit (genauer gesagt 1081 Stunden) wurde von der Feuerwehrjugend aufgebracht. Unsere Feuerwehrjugend nahm übrigens an 9 Bewerben teil und konnte dabei 21 Abzeichen erreichen.

Über Beförderungen durften sich folgende Feuerwehrmitglieder freuen:
Christoph Gigl (Beförderung vom Löschmeister zum Oberlöschmeister)
Mario Poschmaier (Beförderung vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister)
Josef Blab (Beförderung vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister) und
Florian Nussbaumer (Beförderung vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann)

Abgeschlossen wurde die Mitgliederversammlung durch den Bericht unseres Kommandanten und die Ansprachen der Ehrengäste.

Ein herzliches Dankeschön an all unsere Feuerwehrmitglieder für die erbrachten Leistungen!

Ball 2020

Unser Ball fand heuer wieder wie gewohnt am 05. Jänner im Gasthaus Wurlitzer statt. Zahlreiche Gäste besuchten diese traditionelle Veranstaltung und so konnte bis in die späte Nacht hinein ausgiebig gefeiert werden.
Bedanken möchten wir uns bei allen anwesenden Ehrengästen, dem Gasthaus Wurlitzer für die Bewirtung, der Tanzband "Achtung!" und vor allem aber auch bei allen Gästen. 

Bilder: Mag. Peter Nussbaumer und FF- Perschling

Winterschulung 2020

Die diesjährige Winterschulung des Unterabschnittes 3 fand im Gemeindehaus in Perschling statt. Als Vortragenden durften wir Leopold Birnecker von der Landesfeuerwehrschule Tulln begrüßen, der uns das Thema Wasserförderung über längere Strecken theoretisch näher brachte.

Insgesamt nahmen an der Schulung 46 Feuerwehrmitglieder teil. Die praktische Einsatzübung hierzu folgt.
Herzlichen Dank an unseren Vortragenden und alle teilnehmenden Feuerwehrmitglieder.

Gemeinsam Sicher Feuerwehr

Am 14.01.2020 hatten wir Besuch von Kindern unserer Volksschule. 
Unter dem Motto "Gemeinsam Sicher Feuerwehr" verbrachten wir mit den Schülerinnen und Schülern den Vormittag und konnten hierbei grundlegendes über:

  1. die Entstehung von Feuer,
  2. die Brennbarkeit verschiedener Stoffe,
  3. den richtigen Umgang mit Feuer,
  4. richtiges Verhalten im Brandfall und 
  5. über die Feuerwehrjugend

vermitteln. 

Winterschulung 2019

Unsere diesjährige Winterschulung für den Unterabschnitt 3 wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Langmannersdorf gemeinsam mit Unterabschnittskommandant Franz Buchinger organisiert.

Thema: "Retten aus Höhen und Selbstsicherung"

Hierzu wurde durch Christoph Eigner (Kommandant FF- Perschling) mit einem Theorievortrag über Seiltechnikausrüstung, aktives und passives Abseilen und Selbstsicherung im Feuerwehrhaus Langmannersdorf begonnen. Im Anschluss daran, verlegte der Unterabschnitt 3 (FF- Perschling, FF- Langmannersdorf, FF- Murstetten, FF- Thalheim und FF- Kapelln) gemeinsam zum Notausstieg 1 - Haltergraben, wo das theoretische Wissen in die Praxis umgesetzt werden konnte.

Betreut wurden die Stationen durch die Ausbilder: Christoph Eigner und Philipp Poschmaier (FF- Perschling), Thomas Burger (FF- Kapelln) und Kevin Luger (FF- Langmannersdorf).

Zu guter Letzt wurden wir noch mit Speis und Trank durch die FF- Langmannersdorf versorgt!

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Ausbilder und Teilnehmer!