Dienstag, 22. September 2020
Notruf: 122

2. Erprobung der Feuerwehrjugend

Am 21.02.2020 stellte die Feuerwehrjugend ihr Wissen bei der 2. Erprobung (Voraussetzung ist die 1. Erprobung) unter Beweis.

Grundsätzlich können die Mitglieder der Feuerwehrjugend zur Sicherung und als Nachweis der erfolgreichen Ausbildung 3 Erprobungen ablegen, wobei sie für jede Erprobung einen Erprobungsstreifen mehr erlangen.

Ablauf der 2. Erprobung:

Station 1 „Testblatt“:
Je ein Testblatt A oder B mit jeweils 10 Fragen. Der Fragenkatalog umfasst insgesamt 20 Fragen. 6 Fragen müssen richtig beantwortet werden.

Station 2 „Geräte/ Ausrüstung für den Feuerwehreinsatz“:
Der Bewerber zieht eine Karte eines der drei Geräte/Ausrüstungsgegenstände:
• Leinenbeutel (inkl. Leine)
• Schlauchhalter
• Feuerwehrgurt
Dieses Gerät muss erkannt, erklärt und die praktische Verwendung demonstriert werden können. Zwei dieser Aufgaben müssen richtig gelöst werden.

Station 3 „Kleinlöschgeräte“:
Der Bewerber muss die Funktion der Löschdecke erklären und die richtige Handhabung dieser demonstrieren können.

Station 4 „Verhalten in der Gruppe“:
Das Mitglied der Feuerwehrjugend muss folgende Kommandos ausführen können:
● Ausrichten „Rechts richt – Euch“
● Wendungen („Rechts/Links – Um“)

Station 5 „Wasserentnahmestellen“:
Der Bewerber zieht zwei Karten der vorgegebenen Wasserentnahmestellen. Eine Wasserentnahmestelle muss richtig erklärt werden.

Diese fünf Stationen wurden von unseren jüngsten Mitgliedern hervorragend bestanden und so erlangten

  • Renate Hörhager
  • Stefan Hörhager
  • Daniel Tscherny
  • Jamie Lee Siebenhandl und
  • Marvin Nemec

Ihren 2. Erprobungsstreifen.

Drucken E-Mail

Feuerwehrjugend

In der Jugend liegt die Zukunft!

Seit 2017 gibt es bei der Freiwilligen Feuerwehr Perschling wieder eine aktive Feuerwehrjugend.

Aber was bedeutet eigentlich "Feuerwehrjugend"?
Bei der Feuerwehrjugend lernen Jugendliche im Alter zwischen 10 und 15 Jahren den Feuerwehralltag näher kennen. Es werden unter anderem echte Feuer mit verschiedenen Löschmitteln gelöscht, Autos mit hydraulischen Rettungsmittel zerschnitten und natürlich auch theoretische Grundlagen dazu spielerisch erlernt.
Auch der Spaß darf bei einer Feuerwehrjugend nicht zu kurz kommen und so wird auch manchmal nur Fußball gespielt oder ein Film im Kino angeschaut.
Insgesamt geht es also nicht nur um die Feuerwehr sondern auch um Kameradschaftlichkeit, Teamgeist und eine sinnvolle Freizeitgesaltung.

Wann trifft sich die Feuerwehrjugend?
Unsere Feuerwehrjugend trifft sich grundsätzlich jeden Freitag ab 16.00 Uhr im Feuerwehrhaus. Sollte es doch zu Änderungen kommen, werden die Jugendlichen kurzerhand vom Jugendbetreuerteam kontaktiert.

Wie kann ich Mitglied der Feuerwehrjugend werden?
Am einfachsten ist es, du sprichst irgendjemanden unserer Wehr an oder kommst einfach bei einem Treffen der Feuerwehrjugend vorbei.

 

Drucken E-Mail

16. Landesskibewerb der NÖ Feuerwehrjugend

Am 03. März 2018 nahm unserer Feuerwehrjugend am 16. Landesskibewerb der niederösterreichischen Feuerwehrjugend teil. Hierbei musste bei einer Höhendifferenz von 96 Metern 24 Tore bei einer Länge von 590 Metern fehlerfrei durchfahren werden. Insgesamt kamen 260 von 374 Startern in die Wertung.
In der Wertungsklasse "St.Pölten Ski 2" (Jahrgänge 2005 bis 2007) belegte Renate Hörhager den 3. Platz und erreichte somit das beste Ergebnis unserer Feuerwehrjugend!
Sophie Penco, Daniel Tscherny, Marvin Nemec und Stefan Hörhager freuten sich ebenfalls über die erfolgreiche Teilnahme und den restlichen, gemeinsamen sonnigen Skitag.

 

Drucken E-Mail